Bands | Freitag, 22.07.2022

Bosse

Der letzte Tanz!

Viele haben sich im letzten Jahr oft gefragt, was all die Künstler gerade machen, wenn sie nicht draußen sein können. Nicht unterwegs, nicht auf den Bühnen, nicht unter Leuten. Einer, der die ganze Zeit einfach weitergemacht hat, ist Aki Bosse.

Bei ihm bedeutet jede Albumproduktion erst einmal kleiner Lockdown. Bosses musikalische Reise beginnt Mitte der 90er als Teenager an der Bushaltestelle in Braunschweig, unglücklich verliebt.

Das erste Album „Kamikazeherz“ erscheint 2005. Es ist die Zeit einer Art neuen deutschen Welle. Vom Opener zum Headliner: 2013 erscheint sein erster Hit. In „Die schönste Zeit“ besingt er die Bushaltestelle, Kurt Cobain und erlaubt sich etwas, was er eher selten macht, weil er immer weiter will: Einen Rückblick.

„Sunnyside” ist das mittlerweile achte Studioalbum. „Sunnyside“ ist lässig und warm, es ist tanzbar und nah. Und es ist melancholisch und macht Spaß, es erreicht das Herz

Tag Uhrzeit
Freitag, 22.07.2022 21:00 Uhr